« Soziale Dienste

    Kleiderladen

  • Mode für jeden Typ, ob sportlich, elegant, trendig oder klassisch - in unseren Kleiderläden gibt es für jeden Typ und jeden Anlass das passende Outfit!

  • Kleiderladen in Frankfurt
  • In unserem Kleiderladen unterstützen wir Menschen in Not. Mit gut erhaltenen Textilien - vom Schlafanzug, Wintermantel, Bettzeug, Kinderstühlchen, über Schuhe bis hin zu Haushaltsgegenständen - helfen wir jede Woche rund 100 Menschen.

    Wir verzichten bewusst auf den formalen Nachweis der Bedürftigkeit. Das Rote Kreuz hilft in der Not, wo es kann, so auch in diesem Bereich und ohne Ansehen der Person, ihrer sozialen, ethnischen oder religiösen Heimat. Aber auch Schnäppchenjäger und "Klamottenstöberer" sind jederzeit bei uns willkommen.

    Bundesweit versorgt das Deutsche Rote Kreuz rund zwei Millionen Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen. Etwa 18 Millionen gebrauchte Kleidungsstücke werden dafür Jahr für Jahr abgegeben.

  • Kleidung spenden
  • Wir freuen uns über Ihre gut erhaltene Kleidung, Taschen und Schuhe! Diese können Sie während unserer Öffnungszeiten (siehe unten) direkt in einem der Läden abgeben.

  • Zeit spenden
  • Einen großen Anteil leisten unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen. Sie engagieren sich mit viel Freude - und das unentgeltlich. Unser Kleiderladen lebt von diesem ehrenamtlichen Engagement.

     

    Haben auch Sie Interesse am Umgang mit Menschen, Freude am Verkauf oder dem Waschen und Bügeln von Kleiderspenden? Wir freuen uns über jede Stunde!

  • In Griesheim
  • Alte Falterstraße 16
  • Telefon: 069 35 35 0616
  • Öffnungszeiten
  • Montag 10 - 18 Uhr
    Dienstag 10 - 14 Uhr
    Mittwoch 10 - 18 Uhr
    Donnerstag 10 - 14 Uhr
    Freitag 10 - 18 Uhr
  • So finden Sie uns:
  • Vom Hauptbahnhofmit der S-Bahn S1 und S2 bis zum Bahnhof Griesheim. Von dort erreichen Sie den Kleiderladen in fünf Minuten in Richtung Süden zu Fuß.
  • In Sachsenhausen
  • Elisabethenstraße 15-17
  • Telefon: 069 - 67 83 14 77
  • Öffnungszeiten
  • Montag 10:00 - 18:00
    Dienstag 10:00 - 15:00
    Mittwoch 10:00 - 15:00
    Donnerstag 10:00 - 18:00
    Freitag 10:00 - 15:00
  • So finden Sie uns:
  • Stellenausschreibung
  • Unterstützung unseres DRK Kleiderladens
  • Im Frankfurter Stadtteil Griesheim befindet sich unser DRK Kleiderladen in der Alten Falterstraße 16. Hier verkaufen wir außer Kleidung auch Haushaltstextilien.

    Wir suchen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Unterstützung unseres Teams, in einer 4-Stunden Schicht, in der Woche. (10:00 bis 14:00 Uhr oder 14:00 bis 18:00 Uhr)

    Durch Ihre ehrenamtliche Mitarbeit wird die gespendete Kleidung vorsortiert, gebügelt, ausgezeichnet und in die Regale einsortiert. Selbstverständlich stehen Sie den Kunden beim Einkauf mit Rat und Tat zur Seite.
    Interessenten, die gerne in unserem Kleiderladen Team mitarbeiten möchten, wenden sich bitte an:

    DRK Bezirksverband Frankfurt am Main e. V.
    Seilerstr. 23
    60313 Frankfurt
    Frau Karin Fiedler
    Tel.: 069 - 67 83 14 77
    E-Mail: Karin.Fiedler@drkfrankfurt.de

    Nähere Auskünfte und Fragen beantworte ich gerne. Ich würde mich über einen Anruf freuen.

  • DRK Kleiderladen „Kreuz und Quer“ feiert einjähriges Jubiläum
  • Reportage von Patricia Mate
  • „Schicke Kleidung zum niedrigen Preis sind immer ein willkommener Grund, um einkaufen zu gehen.“ denke ich als ich zusammen mit meinen Kollegen/Innen Lena Sandel, Odko Ganzorig und Michael Frischkorn das Geschäft betrete.

    Zugegeben, ich habe eine Art Flohmarktatmosphäre erwartet. Stattdessen sehe ich ein Geschäft mit Bekleidung, Schuhen und einer geschmackvoll gekleideten Schaufensterpuppe mit einem weißen Hut. Seit 10:00 Uhr morgens ist hier schon eine Menge los: Musik mit Karaoke Einlage vom Kollegen Wolfgang Witzel sorgt für festliche Stimmung und auch an das leibliche Wohl der Gäste wird mit einem Büfett aus der Küche des Altenheims Seilerstraße gedacht. Nach einer kleinen Stärkung beginne ich mich umzusehen und stelle fest, dass ich keinen einheitlichen Shoppingtyp ausmachen kann. Daher fange ich an die Käufer zu befragen warum sie hier einkaufen. Ein Mann gibt zu, dass er nur wegen seiner Frau als Begleitung mitgekommen sei. Eine andere Dame meint: „ Ich komme gerne wegen den sehr freundlichen MitarbeiterInnen hierher und wegen der günstigen, sehr gepflegten, qualitativ hochwertigen Kleidung.“ Auch andere Gäste bestätigen diese Aussage. Einige besuchen das Kleidergeschäft zum ersten Mal. Nach diesen Eindrücken mische ich mich unter die Menge und betrachte die Kleidung. Meine Arbeitskollegin hat einen pinkfarbenen Angora- Pullover anprobiert und mich begeistert spontan der Hut an der Schaufensterpuppe- nicht nur schön, sondern ein echtes Schnäppchen für vier Euro! Ich kaufe ihn und behalte ihn auch gleich auf.

    Auch der Geschäftsführer des DRK, Dierk Dallwitz, ist anlässlich des einjährigen Jubiläums anzutreffen und zieht in seiner Ansprache eine erste Bilanz: „Ich kann mit Fug und Recht sagen: Eigentlich haben wir alles richtig gemacht. Wenn ich sage „wir“ muss ich mich eigentlich ein Stück weit herausnehmen und sagen, die Leute hier in Griesheim, die im Laden arbeiten, auch ehrenamtlich, unsere Mitarbeiter haben aus dem Laden das gemacht was er heute ist. Und ich bin ehrlich gesagt ziemlich stolz darauf wie sich das hier entwickelt hat. Man hat ja so ein Bauchgefühl am Anfang von der Ackermann Straße hierher, aber irgendwie war das ein gutes Bauchgefühl. Manchmal ist das auch ausreichender als irgendwelche Tabellen hoch und runter zu studieren. Man muss einfach da seinem Bauchgefühl folgen. Aber die schönste Straße nutzt nichts, wenn wir nicht Menschen haben, die darin arbeiten und das auch ein Stück lebenswert machen. Sie haben den Laden zu dem gemacht was er jetzt ist und dafür möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Es ist schön, dass dieser Laden so angenommen wird und wir auch immer wieder Spenden bekommen. Kleidungsstücke- nicht nur von Privatpersonen, sondern auch von Firmen, die uns vertrauen. Diese sagen sich wenn wir das dem DRK geben gehen sie damit vertrauensvoll um.“

    Natürlich möchte ich wissen, ob er selbst auch im DRK Kleiderladen einkaufen würde und bekomme eine positive, bejahende Antwort. Gründe seien die Qualität und die Freiheit von Schadstoffen der Kleidung.

    Nach den vielen Eindrücken verabschieden wir uns und tauschen uns über unsere Einkäufe aus. Interessiert inspiziere ich die Einkäufe meiner Kolleginnen und beschließe „ Kreuz und Quer “, Alte Falterstraße 16 in Griesheim bald wieder einen Besuch abzustatten.

    Kontakt:

    Patricia Mate

    Soziale Manufaktur Kreativwerkstatt

    Email: Patricia.Mate@drkfrankfurt.de

    Telefon: 069/ 45 00 13- 473

  • „Schicke Handtaschen zum kleinen Preis“
  • DRK Kleiderladen „Kreuz und Quer“ fördert Produkte der GFFB gGmbH
  • Ein Bericht von Patricia Mate
    Fast jede Frau besitzt mindestens eine Handtasche, denn sie ist einfach ein unverzichtbares modisches Accessoire. Stil-sicher muss für jeden Anlass die passende Tasche ausgewählt werden, sei es die schlichte Tasche auf den Weg zur Arbeit, die sportliche Variante oder der Shopper für den Alltag- eine Handtasche unterstreicht die Individualität ihrer Trägerin.
    Seit Anfang April bietet der Kleiderladen „Kreuz und Quer!“ in Griesheim neben günstiger Mode auch Handtaschen an. Diese sind nicht nur vom Preis her erschwinglich- sie besitzen auch ein interessantes mitunter eigenwilliges Design. Jede Tasche ist ein Unikat und wird aus Kleiderspenden in den Werkstätten der GFFB gGmbH in Frankfurt am Main hergestellt. Die Produkte der GFFB Werkstätten werden von erwerbslosen Menschen unter fachlicher Anleitung gefertigt. Durch ihre Arbeit in den Werkstätten bekommen die TeilnehmerInnen die Möglichkeit neue Fachbereiche kennenzulernen, ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern und zusätzliche Qualifikationen zu erwerben.
    Der Umweltschutz ist ein fester Bestandteil der Arbeit, da nur recycelte Materialien verwendet werden.
    Selten war es für mich so einfach, Mode und Umweltbewusstsein miteinander zu vereinbaren. So habe auch ich mein Herz an eines dieser schönen Einzelstücke verloren. Neugierig geworden? Dann schauen Sie einfach einmal bei uns vorbei!