« Erste Hilfe

    Erste Hilfe im Sport

  • Der Kurs Erste Hilfe im Sport wendet sich besonders an alle aktiven Sportler, deren Betreuer, Übungsleiter oder Trainer. Darüber hinaus ist er auch sehr gut als Fortbildung für Sportlehrer und Schulsanitäter geeignet.

  • Sport ist eine beliebte und weit verbreitete Freizeitaktivität. Leider kommt es dabei immer wieder zu Verletzungen und Unfällen. In unserem speziellen Erste-Hilfe-Lehrgang für Sportler geht es darum, Gefahren zu erkennen (Prävention) und praktikable, medizinisch aktuelle Maßnahmen zu lernen, mit denen auch Folgeerscheinungen von Sportunfällen, wie Sportschäden oder bleibende Invalidität, vermieden werden können.

  • Die Themen:
    1. Anatomie und Verletzungen des Bewegungsapparates
    2. Störung von Bewusstsein, Atmung, Kreislauf
    3. Versorgung von typischen Sportverletzungen
    4. Medikamente und Sport
    5. Vermeiden von Sportunfällen
    6. Besonderheiten der unterschiedlichen Sportarten

  • Das Frankfurter Rote Kreuz betreut als Sanitätsdienst sehr viele Sportveranstaltungen, große und kleine. In diesem Kurs geben wir unsere umfangreichen praktischen Erfahrungen an Sie weiter.


    Wichtig:
    Dieser Lehrgang ist eine Fortbildung, keine Grundausbildung in Erster Hilfe. Wenn Sie einen Erste-Hilfe-Kurs für z.B. einen "Trainerschein" nachzuweisen haben, dann müssen Sie an einer normalen, allgemeinen Grundausbildung in Erster Hilfe teilnehmen. Diese Fortbildung ist frischt auch zentrale Themen der Ersten Hilfe auf, aber sie ist inhaltlich spezifisch für Situationen im Sport und daher etwas Zusätzliches.