• Bezirksverband Frankfurt am Main
  • Für Alle.
Aktuelles Übersicht ▾

Volle Konzerthalle und lauter Bass - Der OV Höchst - Zentrum West zeigt vollen Einsatz

  •  

    Am Sonntag den 27.01.2019 sorgte der OV Höchst – Zentrum West des Frankfurter Roten Kreuzes in den Konzerträumen der Jahrhunderthalle wieder einmal für maximale Sicherheit. Insgesamt 4800 verkaufte Karten wurden für das Konzert „Parkway Drive“ gezählt. Es waren insgesamt 16 Helfer*innen, darunter auch die Besatzung des RTW Wetterau und die Helfer*innen des OV Wölfersheim. Einsatzleiter war an diesem Abend Christoph Mühlbach.

    Ankunft in der Jahrhunderthalle: Alles geht ganz schnell. Nach kurzer Zeit wird klar: Die Einsatzkräfte wissen was sie tun. Jeder Handgriff sitzt. Es werden Feldbetten aufgebaut, Funkgeräte verteilt und Listen geprüft. Alles muss gut organisiert sein und schnell gehen. Etwa 45 Minuten Vorbereitungszeit bleibt den Einsatzkräften bis die Besucher in die Konzerthalle stürzen. Die Einsatzbereiche sind klar definiert:

    Aber nicht nur für die Sicherheit der Konzertbesucher war gesorgt. Auch für die Einsatzkräfte gab es ein kleines Buffet, um sich vor Dienstbeginn zu stärken. „Es liegt mir besonders am Herzen, dass unsere Einsatzkräfte vor dem Einsatz genügend zu essen und zu trinken haben, denn nur wer gut gestärkt in einen Einsatz geht, kann sich voll und ganz auf die Geschehnisse konzentrieren“, sagt Karin Kirchner.

    Insgesamt wurden an diesem Abend neun Konzertbesucher versorgt. Einen RTW-Einsatz gab es glücklicherweise nicht.

Zurück