füreinander: Hilfe in der Corona-Krise

  • Wir helfen Ihnen dabei, Ihr tägliches Leben trotz Einschränkungen zu bestreiten.
  • Sie wollen helfen oder benötigen Hilfe? Melden Sie sich bei uns!

    In Krisenzeiten benötigen viele Menschen Hilfe und viele Menschen möchten helfen - so auch in der momentanen Corona-Krise. Wir bringen Hilfesuchende und Hilfebietende zusammen.


    Wenn Sie uns in dieser herausfordernden Zeit bei unseren Aufgaben unterstützen möchten, selbst Hilfe benötigen oder jemanden kennen, der Hilfe braucht, wenden Sie sich bitte an uns.

     

    UNSERE NACHBARSCHAFTSHILFE FÜR SIE

    Wir organisieren, gehen für Sie einkaufen und bringen Ihnen die Einkäufe nach Hause. Aber auch für andere Angebote und Hilfeleistungen können Sie uns gerne ansprechen.

     

    IHR HILFE IN ZEITEN DER KRISE

     

    Sie haben Zeit und möchten helfen? Sprechen Sie uns an. Gemeinsam finden wir eine Möglichkeit, wie und wo Sie aktiv werden können.

  • Sie möchten helfen? In diesen Bereichen können Sie unsere Arbeit zum Beispiel unterstützen:
    1. Unterstützung von Risikogruppen (bspw. Einkaufsservice und andere Erledigungen)
    2. Unterstützung unserer Kund*innen des Hausnotrufs und unserer Fördermitglieder (telefonisch und vor Ort)
    3. Betreuungshelfer*innen/Ansprechpartner*innen
    4. Logistikhelfer*innen bei DRK-Einsätzen (etwa Auf- und Abbau)
    5. Hilfsköche/Hilfsköchinnen
    6. Und ganz besonders suchen wir auch Helfer*innen mit medizinischen Vorkenntnissen!
    7. u.v.m.

  • Sie benötigen Hilfe? Oder wollen selbst helfen?
    1. Wenden Sie sich an uns:

  • Telefon: 069 71 91 91 35 oder 069 400 501 431
    E-Mail: helfer@drkfrankfurt.de

Zurück