füreinander: Jede*r kann helfen!

  • Photo by Kelly Sikkema on Unsplash
  • Es herrscht Ausnahmezustand, der die ganze Welt betrifft. Damit wir gerade jetzt zusätzlich verstärkt für alle Frankfurter*innen im Einsatz sein können und insbesondere auch denjenigen Hilfe bieten können, die zum Beispiel einer der Risikiogruppen angehören und somit momentan vermehrt auf Unterstützung angewiesen sind, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe.

    Die Corona-Krise ist eine immense Herausforderung für uns alle, insbesondere auch für unsere Ehrenämtler*innen und freiwilligen Helfer*innen, die sich z.B. im Katastrophenschutz engagieren oder mit Hilfsaktionen ältere und bedürftige Menschen unterstützen, indem sie Einkäufe oder andere Besorgungen für sie erledigen oder manchmal auch einfach nur ein offenes Ohr für deren Sorgen, Nöte und Bedürfnisse haben.



    Wir sind weiterhin für Sie da - bitte unterstützen Sie unseren Einsatz:

     

    DRK Frankfurt Spendenkonto:
    Frankfurter Sparkasse
    IBAN DE14 5005 0201 0000 2000 00
    BIC HELADEF1822
    Verwendungszweck: "Corona-Hilfe"

     

     

    Helfen per Charity-SMS:

     

    Außerdem besteht die Möglichkeit, mit einer Charity-SMS schnell und einfach von unterwegs zu unterstützen.
    Geben Sie dazu eines der beiden Kennwörter DRKFFM5 oder DRKFFM10 in das Textfeld ein, senden die SMS an die Kurzwahl 81190 und helfen sofort mit 5* bzw. 10* Euro (*zzgl. Kosten einer normalen SMS. 4,83 bzw. 9,83 Euro gehen direkt an das DRK Frankfurt).

    Innerhalb weniger Augenblicke erhalten Sie eine Bestätigungs-SMS. So wissen Sie, dass Ihre Hilfe angekommen ist.

    Hinweis: Für Unterstützungen per SMS können aus technischen und steuerrechtlichen Gründen leider keine Zuwendungsbescheinigungen ausgestellt werden.

     

     

    Möglichkeiten der Online-Spende:

    Und hier geht's zu unserem Online-Spendenformular

    Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Zurück