Soziale-Manufaktur-001_Andre-Zelck-DRKS_1920x640.jpg Foto: Andre Zelck / DRK
Soziale ManufakturSoziale Manufaktur

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziale Dienste
  3. Soziale Manufaktur

Die Soziale Manufaktur

Kontakt Soziale Manufaktur

Lena Sandel     
Werkstattleitung           

Kaufunger Straße 9
60486 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 67 83 14 31

E-Mail:
sozialemanufakturdrkfrankfurt.de


 

Was ist die Soziale Manufaktur?

Die Soziale Manufaktur des Deutschen Roten Kreuzes in Frankfurt am Main bietet die Möglichkeit, kreativ und schöpferisch in einer bunten Gemeinschaft tätig zu werden. Mitten in Bockenheim beherbergt sie eine professionell ausgestattete Papierwerkstatt mit Schöpfbütten, Ateliertischen und vielen Materialien zum Erlernen des Papierhandwerks.

Je nach Angebot der Sozialen Manufaktur treffen sich hier kunstinteressierte Menschen mit und ohne Beeinträchtigung.

Unabhängig von Alter, der Herkunft, von Vorwissen und dem kulturellen Hintergrund begegnen sich die Teilnehmer*innen in einem kreativen Umfeld auf Augenhöhe. Künstlerische Verfahren werden gemeinschaftlich erlernt und Berührungsängste dadurch abgebaut. Die Betätigung mit allen Sinnen fördert persönlichkeitsbildende Prozesse und unterstützt eine sinnstiftende Beschäftigung im Freizeitbereich - zusätzlich kann jede*r Teilnehmer*in ein wertiges, handgemachtes Produkt mit nach Hause nehmen.

Die Soziale Manufaktur des DRK Frankfurt ...

  • fördert künstlerische Erlebnisse,
  • eröffnet Freiraum für kreative Entfaltung,
  • schafft inklusive Kulturangebote,
  • ermöglicht Freundschaften und Beziehungen außerhalb von Arbeits- und Wohnbereichen,
  • ist ein lebendiger Begegnungsort auf Augenhöhe für alle.

 

Für alle Interessierten: Das Angebot der Sozialen Manufaktur

Offene Werkstatt

Papierschöpfen, Malen, Zeichnen oder Modellieren mit Papierpulpe.

  • Jeden 2. + 4. Donnerstag im Monat, 16.30 - 19.00 Uhr, nach Ankündigung.
  • Für Einzelbesucher.
  • Anmeldung erforderlich.

Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an unseren Kursen wird eine Teilnahmegebühr fällig. Hinweise zu den einzelnen Terminen und Themen finden Sie bald hier.                                                                                                                                        

Workshops und Kurse

Foto: DRK Frankfurt

Erleben Sie die Vielfalt des Papierhandwerks: Papierschöpfen, Buchbinden, Drucken, Schmuckherstellung und Papierdesign. Für Gruppen (Schüler*innen, Lehrer*innen, Firmen, Geburtstagsgäste etc.).

  • Individuell buchbar nach Absprache.
  • Preise je nach Gruppengröße und Dauer.
  • Anmeldung erforderlich.
  • Papierschöpfen

    Angebot I: Papierschöpfen- traditionelle Herstellung mit Pulpe und Schöpfsieb

    Der Kurs vermittelt die Grundlagen der traditionellen Papierherstellung mit verschiedenen Rohstoffen und gibt Raum für freies, experimentelles Arbeiten. Schwerpunkte sind: das Kennenlernen einer Kulturtechnik, Historische Verfahren, Nachhaltigkeit, Recycling und die Ausbildung feinmotorischer Fähigkeiten.

  • Drucken

    Angebot II: Drucken - mit Stempel, Stencil und Walze

    Ausgehend von den eigenen Initialen werden eigene Designs entwickelt und auf verschiedene Druckmedien übertragen. Schwerpunkte sind: Kennenlernen von Techniken wie Hochdruck und Durchdruck, Ideenfindung, Kreativität und Design und die Ausbildung feinmotorischer Fähigkeiten.

  • Buchbinden

    Angebot III: Buchbinden - mit Nadel, Faden und Falzbein

    Der Kurs vermittelt die Basistechniken des Buchbindens und führt in die fachgerechte Nutzung der Werkzeuge (Falzbein, Presse etc.) ein. Schwerpunkte sind: Kennenlernen einer Kulturtechnik, Faden- und Klebebindung, Gestalten einer individuellen Broschüre, Kreativität und Design.

  • Schmuck und Accessoires aus Papier

    Angebot IV: Schmuck und Accessoires - Drehen, Schneiden und Falten

    Ausgangstechnik ist das Perlendrehen und das Falten mit verschiedenen Papieren. Schwerpunkte sind: Upcycling, Kennenlernen der 3-dimensionalen Eigenschaften von Papier, Kreativitätstechniken, Ausprobieren und Entwickeln von eigenen Designs.

Produktbeispiele aus unseren Kursen:

Projekte der Begegnung

Gemeinschaftsgarten, Kulturprojekte, Kulturelle Bildung - inklusiv und barrierefrei.

Projekt Buchkinder inklusiv

Regelmäßiges Werkstattangebot für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Geschichten erfinden und schreiben, zeichnen und drucken.

  • Montags und dienstags, 16.00 - 19.00 Uhr.
  • Jeden 2. Samstag im Monat, 10.00-14.00 Uhr.
  • Anmeldung erforderlich.

Mehr Infos unter www.machdeinbuch.wordpress.com

Gefördert durch die Aktion Mensch.

Für Menschen mit Handicap

Seniorentreff

Der Seniorentreff für ältere Frankfurter*innen mit Behinderung besteht schon seit fast 20 Jahren. Gemeinsam mit der Caritas e.V., KOMM Ambulante Dienste e.V., Lebenshilfe e.V. und Praunheimer Werkstätten GmbH bieten wir regelmäßige Treffen und Ausflüge an. 

Erzählfrühstück

  • Ort: Soziale Manufaktur.
  • Jeden Mittwoch, 9.00 - 12.00 Uhr.
  • Anmeldung erforderlich.

Samstagstreff

  • Ort: wechselnde Treffpunkte.
  • Jeden letzten Samstag im Monat.
  • 14.00 - 17.00 Uhr.
  • Anmeldung erforderlich.

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit den U-Bahnlinien 6 und 7 bis Haltestelle Kirchplatz.
Der Zugang zur Sozialen Manufaktur ist barrierefrei.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!